Kompetenzen
Erfolgreiche Themen
garantieren Sicherheit

Kompetenzen

Unsere Mitarbeiter stehen sowohl für das technische Know-How als auch für die Leidenschaft, die unser Unternehmen ausmachen.

In den folgenden Bereichen können wir Ihnen spannende Tätigkeiten bieten und sind daher immer auf der Suche nach kreativen Köpfen.

Die Gestaltung, Spezifikation und Optimierung eines Gesamtsystems (z.B. Bordnetz im Fahrzeug) sowie die Schnittstellen zwischen einzelnen Komponenten sind die Ergebnisse unserer täglichen Arbeit.

Neben der Konzeption und dem Rollout von strategischen Themen (z.B. Absicherungsstrategie) beschäftigen wir uns mit der operativen Unterstützung zur Erreichung der geforderten Qualität von Funktionen zu einem bestimmten Zeitpunkt im Entwicklungsprozess. Weitere Bestandteile unserer fachlichen Schwerpunkte sind die Integration von Teilsystemen ins Gesamtsystem sowie deren Test und Absicherung. Besondere Herausforderungen auf diesen Gebieten finden wir heute schon in den Technologien von morgen (Hybridisierung, Elektrifizierung und Energiespeicher), die wir gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln.

Themen:

  • Architekturgestaltung
  • Integration und Absicherung
  • Komponentenkommunikation
  • Machbarkeitsstudien und Konzepte
  • Bustechnologien (CAN, LIN, FlexRay, MOST)

Die Entwicklung von Funktionen (z.B. Geschwindigkeitsregelung, Klimatisierung, Aktivlenkung) innerhalb einer Komponente steht im Mittelpunkt dieses Bereiches.

Zu den Herausforderungen gehören eine fehlerfreie Spezifikation, die Systemmodellierung, der Modellentwurf und die Simulation entlang des V-Modells. Validierung und Verifikation der einzelnen Funktionen am PC sowie der abschließende Fahrzeugtest sichern den hohen Qualitätsanspruch unserer Kunden. Heutzutage implementieren wir solche Funktionen nach modernsten Methoden der modellbasierten Softwareentwicklung. Dies beinhaltet die automatische Generierung des C-Codes auf Basis des Funktions-Modells.

Themen:

  • Modellbasierter Reglerentwurf
  • Funktionsentwicklung
  • Simulation und Rapid Prototyping
  • Codegenerierung und Softwareentwicklung
  • Validierung und Verifikation
  • Absicherung MiL/SiL/PiL/HiL

Die erfolgreiche Durchführung eines Entwicklungsprojektes ist nur durch die konsequente Anwendung von schlanken Prozessen, standardisierten Methoden und geeigneten Tools möglich.

Im Rahmen des Projektmanagements befassen wir uns mit Terminplanung, Risikoanalyse und –bewertung sowie mit der Vorbereitung und Moderation von Meetings. Die Analyse und Visualisierung von Prozessen, ebenso wie deren Optimierung hinsichtlich Komplexität, Schnittstellen und Transparenz sind weitere wesentliche Bestandteile unserer Arbeit. Wir orientieren uns hierbei an etablierten Vorgehensmodellen wie dem V-Modell, Wasserfall-Modell oder der Agilen Entwicklung. Dabei müssen je nach Branche unterschiedliche Normen und Standards (CMMI, SPICE, DO-178B, IEC 61508, ISO 9000, ISO 26262) berücksichtigt werden. Zur idealen Unterstützung der kundenspezifischen Anforderungen bzw. Prozesse entwickeln wir individuelle IT-Lösungen, was eine Erweiterung eines Standard-Werkzeuges oder eine komplette Eigenentwicklung sein kann.

Themen:

  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Anforderungs- und Risikomanagement
  • Test- und Konfigurationsmanagement
  • IT-Engineering (individuelle IT-Lösungen)